Mittwoch, 15. Mai 2013

Mein Näh-Blog :)

Hallo ihr Lieben,


im Land der Nähfeen angekommen, freue ich mich sehr darüber meiner Kreativität freien Lauf lassen zu können, die verschiedensten Stoffe zu verwandeln und ihnen alle möglichen "Jobs" zuzuteilen  ;)

Heute möchte ich die Welt der Blogger betreten und euch meine ersten erschaffenen Werke präsentieren.

Aber zuerst einmal möchte ich mich vorstellen: Ich heiße Marina Steinmetz und bin 36 Jahre alt. Justin, mein Sohn, wird dieses Jahr das entspannte Alter von 12 Jahren erreichen :). Leider werden Kinder viel zu schnell groß und somit muss ich die Zeit, in denen ICH noch interessant für ihn bin, genießen. ;) ... 
ok, anderes Thema.

Aufgrund der Tatsache, dass der Tag nur 24 Stunden zur Verfügung stellt und ich neben Hausfrau und Mami auch berufstätig bin, nutzte ich leider nur wenig Zeit, meinen Hobbys nachzugehen. 

Zwischendurch zauberte ich den ein oder anderen Vorhang:




Ach übrigens. Ein weiteres Hobby von mir ist das Tanzen. Ich liebe die lateinamerikanische Musik und tanze sehr gerne dazu. SALSA - BACHATA ... *schwärm*. Na gut, schon wieder ein anderes Thema. Sorry. :)

Also, nach einem Spaziergang mit Justin durch die Stadt Saarbrücken, überkam mich das dringende Bedürfnis selbst einen Loop-Schal zu nähen. Ges... äh... gedacht - getan:    Ich besorgte mir einen Berg Stoff und legte los. So entstand mein erster Loop-Schal - erschaffen mit Hilfe meiner alten (erbarmungslosen) Nähmaschine ... grrr ...




Diese Nähmaschine ließ an Herausforderungen keine Wünsche offen.   ... grrrrr...
So schnell gab´ ich mich aber nicht geschlagen und zauberte unter erschwerten Bedingungen weitere Loop-Schals:




 


... Utensilos, die sich an Ostern als Osterkörbchen verwirklichten:




... und mit seelischer und moralischer Unterstützung meiner Freundin Bine auch meine erste "große" :) Tasche:




Die Maschine blieb hart. Nach mehrmaligen Einstellungsänderungen, Auswechseln der Nadel, Säubern und Ölen wie der Wilde, hatte ich ihr dann doch den Sieg zugesprochen und mich (schweren Herzens) von ihr getrennt. Betrübt über unsere Trennung und gleichzeitig erfreut über eine neue Nähmaschine, nutze ich nun jede freie Sekunde meine Werkesammlung zu erweitern :).


Am 04.05. ... juchhuuu ... stürmten wir (meine Freundin Bine und ich zuzügl. Anhang) ... den Stoffmarkt (an diesem Tag aktuell in Trier). Total aufgeregt und dezent überfordert durch das riesige Angebot, fischte ich dann einige Stoffe und Webbänder usw. an Land (guck):




Inzwischen bin ich stolz auf weitere kleine Werke  :)

 Hier möchte ich sie euch vorstellen:
 
 Handytasche...
 weitere große Tasche:


man beachte das Detail ;) :

kleine Täschlein für kleine Utensilien:

und ein Utensilo für meine kleinen Nähwerkzeuge:

... so, ich überlege nun, was ich nun an- ... äh ... erstellen kann und bin schon ganz gespannt auf eure Kommentare, Anregungen und Tipps.

Danke sehr und liebe Grüße :)

Bis bald, Marina

Kommentare:

  1. Wuaaah... Süße, du nähst ja wie der.. äh... DIE Wahnsinnige ;o) Tolle Sachen hast Du da noch gezaubtert! Bin begeistert!!!

    Das werden wir wohl bald mal bei nem Stück Pizza genauer gucken kommen ;o)

    Knutscha
    Bine :o)

    AntwortenLöschen
  2. Halli Hallo Marina,

    ich bin über Binchen auf Deinen Blog gestoßen.
    Ich bin Die, mit der sie immer über Skype quatscht.

    Also alle Achtung, für das, dass Du Nähanfängerin bist, Hut ab, ganz tolle Sachen hast Du gezaubert.

    Wir hören, sehen, lesen voneinander.

    Ganz liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Hi Marina,

    hab scho viel von dir gehört, bzw. gelesen! ;-) Cool dass du jetz auch nen Blog hast!! Ganz viel Spaß beim Nähen und Bloggen!!!
    Viele liebe Grüße,
    Susn

    AntwortenLöschen
  4. Hey Marina, habe gerade Deinen Blog gefunden und wow,was Du für tolle Sachen gezaubert äh genäht hast :-) Wünsche Dir viel Spass beim Nähen und Bloggen und hoffe, dass wir uns mal wieder bei Bine zum grillen oder so treffen :-) Liebe Grüße Miri

    AntwortenLöschen
  5. Bin gerade über deinen Blog gestolpert und ich muß sagen, Hut ab, für eine Anfängerin machst du echt super schöne Sachen... Weiter so....
    lg simone

    AntwortenLöschen
  6. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen